Unsere anderen Mitteilungsblätter finden Sie hier:

Mageta Verlag
Gemeindebote Waldbüttelbrunn

WALDBÜTTELBRUNN

Tradition der Neujahrsmal wird fortgesetzt

Erstmals in seiner Funktion als Zweiter Bürgermeister empfing Sebastian Hansen am Neujahrstag die Bürgerinnen und Bürger von Waldbüttelbrunn und Roßbrunn, um „Mal zu halten“. Allerdings nicht mehr wie früher jeden ersten Sonntag im Monat.
Diese Tradition lebt in der Gemeinde bis heute fort und wir erinnern uns. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde diese offizielle Mal nach allen Sitzungen noch von den amtierenden Bürgermeistern Wilhelm Billinger und Leopold Böhm abgehalten. Seit Ende der 1950er Jahre ist dies nicht mehr üblich gewesen. Erst unter den drei Amtsvorgängern von Bürgermeister Klaus Schmidt lebte diese Tradition wieder auf. Alfred Endres hatte 1996 diesen Brauch von seinen beiden Vorgängern Manfred Lutz und Philipp Hümmer übernommen.